Saiten für Anfänger

Welche Saiten für Anfänger?

Gitarre lernen kann an sich schon schwierig sein, wird jedoch durch die falsche Wahl der Saiten noch erschwert: Zu dicke Saiten tun nicht nur weh, sondern sind auch schwerer zu spielen. Somit ist die Wahl der passenden Saiten nicht nur für professionelle Gitarristen, sondern auch für Anfänger zu empfehlen. Damit Ihnen der Einstieg in die Welt des Gitarrespielens leichter fällt, haben wir eine Auswahl von dünnen und leicht zu spielenden Saiten für Anfänger erstellt, mit denen das Lernen leichter fällt.


Die passende Dicke

Die hier ausgewählten Saiten von Ernie Ball und D’Addario sind im 9er Satz und somit im Vergleich zu anderen Saiten dünner. Außerdem wurden die Saiten von D'Addario dazu noch mit einer Methode namens "Balanced Tension" hergestellt, die ein angenehmeres Spielgefühl verspricht, da alle Saiten die gleiche Saitenspannung haben. Dadurch sind die Saiten nicht nur angenehmer zu spielen, sondern es ist auch leichter, bestimmte Spieltechniken wie das Bending auszuführen. Das hilft sowohl die Grundlagen als auch weiterführende Spieltechniken zu lernen.
Beide Saiten bestehen aus Edelstahl und sind mit Nickel umwickelt, wodurch die Saiten rostfrei sind und einen klaren und ausgewogenen Klang haben. Außerdem sind die Saiten durch die Nickelumwicklung weicher und somit für Anfänger angenehmer zu spielen.


Qualitativ hochwertig

Oft haben Produkte für Anfänger eine schlechtere Qualität oder sonstige Einschränkungen. Doch die Saiten für Anfänger sind nicht nur für Anfänger gedacht - sie sind auch genau so qualitativ hochwertig wie vergleichbare Saiten. Auch professionelle, weltbekannte Musiker wie Eddie Van Halen benutzen dünne Saiten, jedoch natürlich aus anderen Gründen.

Unsere Empfehlungen für Anfänger:

Diese Saiten bestehen aus Stahl und sind mit Nickel umwickelt. Dadurch sind sie weich und haben einen ausgewogenen Ton – Beides empfehlenswert für Anfänger. Die Saitenstärken sind 9, 11, 16, 24w, 32, 42.

Auf Amazon kaufenErnie Ball Saiten für Anfänger

 

Stahlsaiten für Akustikgitarre

Für Westerngitarren: Diese Saiten bestehen aus 92% Kupfer, 7,7% Zinn und 0,3% Phosphor. Durch den hohen Kupferanteil sind die Saiten besonders weich und haben einen angenehmen Klang. Die Saitenstärken sind mit 10, 13, 17, 30, 42 und 52 dünner als bei vergleichbaren Akustik-Gitarrensaiten.

Auf Amazon kaufenSaiten für Einsteiger auf Amazon kaufen

D’Addario verwendet bei diesen mit Nickel umwickelten Stahlsaiten eine Herstellungstechnik, die zu einer gleichen Spannung auf allen Saiten führt. Das ist vor allem für Anfänger empfehlenswert. Die Stärken sind 9, 12, 15, 22, 30 und 40.

Auf Amazon kaufen

Für Westerngitarren: Elixier verspricht bei diesen Saiten eine 3-5x mal längere Haltbarkeit und einen länger haltenden Ton, welcher dazu noch brillant und geschmeidig sein soll. Große Versprechen, die jedoch oft von Gitarristen bestätigt werden. Diese Saiten haben die Stärken 10, 14, 23, 30, 39 und 47, womit sie für Anfänger geeignet sind.

Auf Amazon kaufen